Kategorien
Blog

Häufige Fehler beim Start eines eigenen Blogs

oder wie wird mein Blog garantiert nicht erfolgreich…

Die gängigen Fehler, die bei der Erstellung eines Businessplans auftreten können, sind genau die Gefahren, die auch bei der Erstellung eines Blogs lauern und verhindern, dass der Blog langfristig erfolgreich wird.

Hier also 7 Regeln für einen garantiert erfolglosen Blog!

1. Die Zielgruppe wird nicht spezifiziert

Wenn keine Zielgruppe existiert, kann ich mich bei der Auswahl der Themen für meine Beiträge auch nicht daran orientieren. 

2. Zu umfangreich

Der Themenkreis wird so groß gewählt, dass es kaum möglich ist, dem interessierten Leser so etwas wie „unique content“ und qualitativ hochwertige Beiträge zu bieten. 

3. Unvollständig 

Vor dem Start eines Blogs findet nur wenig oder gar keine Planung statt. Ich frage mich auf keinen Fall:

Wo will ich mit meinem Blog in einem Jahr stehen?

Wie will ich die No 1 in meiner Nische werden?

Verfolge ich mit dem Blog eine Gewinnerzielungsabsicht? 

4. Inkonsistent 

Das Konzept passt nicht zu den gegebenen Grenzen. Ich habe eigentlich gar keine Zeit für die Pflege der Webseite.

5. Nicht faktenbasiert – Hoffnung und Realität werden vermischt

Ich träume von hohen Besucherzahlen, die in der Realität leider ausbleiben, da z.B. Marketing-Instrumente nicht planvoll eingesetzt werden.

6. Kein klarer Fokus gesetzt (vendor‘s tray)

Themenschwerpunkte sind nicht erkennbar, ich biete dem Leser einen lustig bunten „Bauchladen“.

7. Fehleinschätzung von Ressourcen (Zeit, Geld, Personal, etc.) 

Ich habe den Zeitaufwand zur Pflege des Blogs völlig unterschätzt.
Daher gibt es nicht regelmäßig neue Beiträge, auf Kommentare oder Emails der Leser wird nicht geantwortet, an eine ständige Optimierung der Seite ist gar nicht zu denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.