Kategorien
Geldanlage

Eine Tradingstrategie – Der Schlüssel zum Trading Erfolg

Nur eine gute Tradingstrategie führt langfristig zum Erfolg

Wohl jeder hat den Anspruch “perfekt” zu traden, jeder Trade soll optimal abgeschlossen werden. Dabei sollte man aber „perfekt“ nicht mit „Gewinn“ gleichsetzen, denn auch ein Verlusttrade kann ein guter Trade sein, wenn man eine Strategie hat und diese korrekt umgesetzt hat.

Wie komme ich zu meiner Tradingstrategie?

Am Beginn steht die Erstellung eines Businessplans. Dieser muss nicht perfekt sein, aber je ausführlicher er formuliert ist, desto besser. Auch spätere Änderungen und Ergänzungen sind erlaubt und gehören zum normalen Entwicklungsprozess. Bestandteile des Businessplanes sollten sein:

  • Beschreibung der eigenen Person und Fähigkeiten
  • Aktueller Wissensstand und Defizite
  • Ziele (Gliederung in Haupt- und Etappenziele)
  • Notwendige Voraussetzungen zur Zielerreichung
  • Definition der Handelsgrund- bzw. -leitsätze
    • Höhe des Tradingkapitals
    • Handelbare Märkte
    • Maximale Positionsgröße pro Trade
    • Verlustgrenze in % und Euro
    • Handelszeiten

Nun kann ich mir Gedanken über die Bedingungen machen, zu denen ich traden möchten. Diese sollte man sich nicht bereits vor der Definition der Handelsgrund- bzw. -leitsätze überlegen, denn zunächst einmal benötigt man seine Leitsätze, um dann unter Berücksichtigung des Businessplans die Bedingungen zu erarbeiten, zu denen man Trades tätigen möchten. Vielleicht, oder sehr wahrscheinlich benötigt man mehrere Anläufe, bis eine profitable Strategie gefunden ist.

Jede Strategie sollte man auf Herz und Nieren testen. Zuerst mit einem Backtest und ca. 100 Trades. Wenn der Backtest positiv war, folgt der Test mit virtuellem Kapital über ein Demodepot. Eine belastbare Zahl von abgewickelten Trades wäre hier ca. 50. Dazu gehört natürlich auch das Tradingtagebuch. Waren sowohl Backtest, als auch Papiertrading erfolgreich, kann es mit echtem Geld losgehen. Hier kann die mentale Anspannung steigen und somit auch die Gefahr, irrational zu reagieren. Man sollte hier erstmal mit kleinen Positionen starten, alles im Tradingtagebuch notieren und anschließend daraus die richtigen Schlüsse ziehen.

Mit der erfolgreichen Ausarbeitung und Umsetzung einer Tradingstrategie können sich Erfolgschancen exorbitant erhöhen. Auch wenn man viele gute Ideen hat, sollte man nicht voreilig handeln und stattdessen die oben genannten Schritte vollziehen. Geduld und Disziplin sind wesentliche Voraussetzungen auf dem Weg zum Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.