GELD UND LEBEN ist jetzt SIMPLIVEST

Es ist vollbracht – mein Blog „GELD UND LEBEN“, mit dem ich 2008 bei wordpress.com gestartet bin hat nun eine eigene Domain bekommen – und bei der Gelegenheit auch einen neuen Namen – SIMPLIVEST. Aus diesem Grund herrschte hier in den letzten Monaten auch Funkstille.
Nach meinem spontanen Start damals musste ich feststellen, dass die Namenskombination „GELD UND LEBEN“ schon häufiger verwendet wird und daher wollte ich unter diesem Namen nicht weitermachen, sondern habe mir was eigenes überlegt. Der Name steht zum einen für mein Motto „keep it short and simple“ und zum anderen für das Hauptthema „investieren“, in die persönliche Etwicklung und mit Blick auf die finanzielle Freiheit.
Das Theme Focus Grid wurde ausgetauscht gegen Twenty Eleven, womit ich den Blog schlanker und übersichtlicher machen möchte.

Viel Spaß auf der neuen Seite wünscht euch Andrea!

Kostenloses Ebook – Beginner‘ s Guide To Internet Marketing

Beginners guide to internet marketing
Shoemoney bietet einen Beginner’ s Guide to Internet Marketing an –gratis! Gibt man seine Email Adresse preis, bekommt man dafür 12 PDFs zum Thema Wie baue ich eine erfolgreiche Internet Seite bzw. ein erfolgreiches Internet Business auf.
Den ersten Teil habe ich bereits bekommen – gut – wie sich wohl jeder schon gedacht hat: Alter Wein in neuen Schläuchen! Letztlich die Infos, die man auch auf den unzähligen SEO Blogs findet – aber: wirklich toll aufbereitet.
Man erhält die Informationen wöchentlich, aufeinander aufbauend als PDF-Datei präsentiert und zusätzlich gibt es am Ende des Dokuments einen Action Plan, das ist eine To Do Liste, die bis zum nächsten Teil erledigt werden sollte. Das ganze liest sich sehr kurzweilig und enthält für Einsteiger sicherlich viele wertvolle Informationen.

Aus meiner Sicht ein tolles Ebook – und das auch noch gratis!

Häufige Fehler beim Start eines eigenen Blogs

oder wie wird mein Blog garantiert nicht erfolgreich…

Die gängigen Fehler, die bei der Erstellung eines Businessplans auftreten können, sind genau die Gefahren, die auch bei der Erstellung eines Blogs lauern und verhindern, dass der Blog langfristig erfolgreich wird.

Hier also 7 Regeln für einen garantiert erfolglosen Blog!

1. Die Zielgruppe wird nicht spezifiziert

Wenn keine Zielgruppe existiert, kann ich mich bei der Auswahl der Themen für meine Beiträge auch nicht daran orientieren. 

2. Zu umfangreich

Der Themenkreis wird so groß gewählt, dass es kaum möglich ist, dem interessierten Leser so etwas wie „unique content“ und qualitativ hochwertige Beiträge zu bieten.  „Häufige Fehler beim Start eines eigenen Blogs“ weiterlesen

Der Businessplan für’s Blog

Der Businessplan setzt sich aus 8 Elementen zusammen. Zu jedem Punkt habe ich hier meine ersten Ideen festgehalten. Der Businessplan soll mir helfen, mich beim Aufbau des Blogs nicht zu verzetteln und zeigt auf, an welchen Punkten noch gearbeitet werden muss, z.B. „Vertrieb“ der Seite.
Und nicht zuletzt: Wie so oft im Leben ist es gut, einen Plan zu haben.

1. Zusammenfassung

Die Zusammenfassung ist das erste Kapitel, wird aber am Ende geschrieben. Im Blog ist es mein „About“ und wächst langsam mit.

2. Die Idee
  • Langfristig orientierte Informations-Sammlung
  • Konzentration auf wenige Grundsätze
  • möglichst einfach anzuwenden im (Berufs-)Alltag und auf die Vermögensplanung
3. Das Team

Tja, das bin wohl ich…

„Always consider investing in a grade A man with a
grade B idea.
Never invest in a grade B man with a grade A idea.“

„Der Businessplan für’s Blog“ weiterlesen

Ein Businessplan für meinen Blog – Warum?

Welche Vorteile hat ein Businessplan für meinen Blog?

I.          Fordert mich als Entwickler der Webseite zu einer systematischen
Entwicklung des business case = Blog auf

II.         Zeigt mir Wissens-Lücken auf

III.        Zwingt mich dazu, getroffene Entscheidungen zu begründen

IV.        Dient als Kommunikationsinstrument zwischen den Lesern und mir

V.         Gibt einen Überblick über die benötigten Ressourcen

Die höchste Maxime lautet hierbei: Die Anzahl der noch offenen Frage muss gegen Null tendieren.

Zu I.)    Systematische Entwicklung des Blog – die Vision

Was will ich mit meiner Seite erreichen – wo will ich in 1-5 Jahren mit meiner Seite stehen?
(z.B. in meiner Nische No 1 Blog werden, mit meinem Blog Geld verdienen etc.)

Meine Vision für diese Seite „Ein Businessplan für meinen Blog – Warum?“ weiterlesen

Meine Webseite – Kick off

Baustelle Loch Grube


Los geht’s mit meinem Blog!

Themenschwerpunkte sind
persönliche und berufliche
Entwicklung sowie Geldanlage
und Vermögensbildung.

Das Blog ist derzeit eine
Baustelle und das wird
hoffentlich auch so bleiben!