Kategorien
Geldanlage

Warren Buffett’s advice to the shareholders

From the 2018 letter to the shareholders

Our advice? Focus on operating earnings, paying little attention to gains or losses of any variety.

  • It is likely that – over time – Berkshire will be a significant repurchaser of its shares, transactions that will take place at prices above book value but below our estimate of intrinsic value. The math of such purchases is simple: Each transaction makes per-share intrinsic value go up, while per-share book value goes down. That combination causes the book-value scorecard to become increasingly out of touch with economic reality.

Focus on the Forest – Forget the Trees

Kategorien
Geldanlage

Berkshire Hathaway zum 50.

„Each pursuit teaches lessons that are applicable to the other. And some truths can only be fully learned through experience.“

Berkshire Hathaway feiert in diesem Jahr sein 50. Firmenjübiläum und natürlich gibt es wieder einen Brief an die Aktionäre, geschrieben von Warren Buffett und Charlie Munger.
2014 stiegen die Investments pro Aktie um 8,4% auf 140.123$ und die Erträge aus Geschäften ungleich Versicherung oder Investments um 19% auf 10.847$ pro Aktie. Seit 1970 stiegen die Investitionen pro Aktie jährlich mit durchschnittlich 19% und die Erträge mit rund 20%. Es ist kein Zufall, dass auch der Aktienkurs von Berkshire um einen sehr ähnlichen Prozentsatz anstieg, wie diese beiden Value Kennzahlen.

Intrinsic Business Value

Massgeblich für die Investment-Entscheidungen bei Berkshire ist der magische “Intrinsic Business Value“. Er ist aus Sicht von Buffett und Munger der einzige logische Ansatz, die relative Attraktivität eines Investments zu bestimmen.

Kategorien
Geldanlage

Ist dies das Ende von Warren Buffett?

Doug Kass sieht den Stern von Warren Buffett sinken

„All good things must come to an end, but all bad things can continue forever.“ — Unknown

Eine erfrischende Kritik an Buffett’s Investment Strategie. Gibt es sie noch, Aktien, die mir langfristig garantiert einen guten Ertrag liefern? Und muss man Gewinne nicht auch mal mitnehmen?
Schließlich müssen die meisten von uns zwischendurch auch mal Aktien verkaufen, weil sie das Geld für eine Anschaffung benötigen.

Short Seller Doug Kass stellt eine sehr bärige Prognose für die Berkshire Hathaway Aktie. Diesmal ist es keine kurzfristige Vorhersage wie im letzten Jahr, als er bereits aus den fallenden Kursen der Aktie Profit zog.