Gilt die Einlagensicherung pro Person und Bank?

Vertrauen in Banken und Finanzinstitutionen ist die Grundvoraussetzung für ein stabiles Finanzsystem. Ist das Vertrauen zerstört, kann es dazu kommen, dass  Kunden die Bank „stürmen“, um sich ihre Einlagen bar auszahlen zu lassen. Einen solchen „bank run“ soll die Einlagensicherung verhindern und damit Finanzstabilität sicherstellen.

Einlagensicherung

Aber auch die vergleichsweise hochwertige Einlagensicherung in Deutschland hat so ihre Tücken. Der Kunde hat bei privaten Einlagensicherungssystemen generell keinen Rechtsanspruch auf eine Entschädigung. „Gilt die Einlagensicherung pro Person und Bank?“ weiterlesen

TOP 4 Tagesgeldkonten im September 2013

Meine Tagesgeldkonten im Vergleich

Während der Ferienzeit wurden für alle von mir genutzten Tagesgeldkonten nochmals die Zinsen gesenkt.

Jedoch dienen die Tagesgeldkonten nur dazu, einen bestimmten Geldbetrag kurzfristig verfügbar zu halten, also einen finanziellen Schutz zu bieten. Dies ist der erste Schritt auf dem Weg zur finanziellen Freiheit. Daher spielt die Verzinsung bei diesem Teil des Vermögens eine eher untergeordnete Rolle.

Achtung! Die Einlagensicherung ist alles andere als sicher, die Aussage „die Spareinlagen sind sicher“ ist nur eine Absichtserklärung unserer Regierung und kein Rechtsanspruch.

Ist die Einlagensicherung im Ernstfall wirkungslos?

Der Blick nach Island zeigt – die Einlagensicherung für Spareinlagen ist nicht mehr sicher.

Island braucht ausländische Sparer nicht zu entschädigen, sagt das Efta-Gericht. Der Präzedenzfall zeigt, dass der staatliche Sparerschutz im Ernstfall wirkungslos sein kann.

Einlagensicherung wirkungslos

Mit dieser erschreckenden Aussage beginnt der Artikel des österreichischen Nachrichtenportals Die Presse.com. Island hat lange dafür gekämpft, ausländische Sparguthaben nicht ersetzen zu müssen. Nun ist dies gelungen, wie ein Gerichtsurteil des Gerichtshofs der Europäischen Freihandelszone Efta zeigt.
„Ist die Einlagensicherung im Ernstfall wirkungslos?“ weiterlesen

UPDATE: Meine TOP 3 Tagesgeldkonten im Vergleich

Meine Tagesgeldkonten im Vergleich

Seit März haben meine drei bevorzugten Banken für Tagesgeldkonten dezent ihre Zinsen nach unten angepasst. NIBC hat den Zins von 2,75 auf 2,5% gesenkt, die Bank of Scotland von 2,7 auf 2,6% und die Santander Consumer Bank von 1,8 auf 1,6%. Damit ergibt sich folgender Stand

 

Tagesgeldkonten Vergleich

Suze Orman – Action Plan 2009 – Altersvorsorge in der Finanzkrise

In ihrem Action Plan für 2009 hat Suze Orman ein Kapitel dem Thema Altersvorsorge gewidmet. Darin findet man viele sehr nützliche Tips, wie man sein Geld in der aktuellen Finanzkrise anlegen sollte.

Natürlich auf das US Rentensystem gemünzt, aber die meisten Ratschläge sind, wie ich finde, zeitlos und man kann sie gar nicht oft genug wiederholen. Ich stelle hier die 5 Fallbeispiele inklusive Handlungsempfehlung vor, die ich am spannendsten finde.

„Suze Orman – Action Plan 2009 – Altersvorsorge in der Finanzkrise“ weiterlesen