Kategorien
Projektmanagement

5 Why Baumdiagramm – Fragen Sie mindestens 5 mal nach dem Warum!

5 Why – die Frage-Methode, mit der man Ursache und Wirkung eines bestimmten Problems untersuchen kann

5 Why Baumdiagramm

  • eine sehr einfache Methode, um die Ursache eines Problems herauszufinden
  • gut anzuwenden z.B. in Brainstorming Sessions mit wenigen Personen
  • mit dieser Methode dringt man unter die zunächst offensichlichen Gründe für ein Problem
  • ermöglicht eine objektive Analyse, da es in der Natur des Menschen liegt, einen Sündenbock zu suchen, obwohl in der Realität >
    80% der Probleme durch andere Faktoren wie Systeme, Prozesse usw. verursacht werden

5 Why – How to

  1. schreiben Sie das Problem auf und führen Sie ein Brainstorming durch, um mögliche Gründe für das Auftreten des Problems zu benennen
  2. dringen Sie tiefer indem Sie immer wieder nach dem Warum fragen und erweitern Sie das Baumdiagramm solange weiter nach rechts, bis Sie das Gefühl haben, die Wurzel des Problems gefunden zu haben, das Baumdiagramm kann z.B. mit XMind erstellt werden
  3. verifizieren Sie die im Brainstorming identifizierten Problemursachen durch weiteregehende Datenanalyse
  4. konzentrieren Sie sich bei Ihren Verbesserungen auf die Punkte, die einen wesentlichen Einfluss auf das Endergebnis haben (nutzen Sie die Pareto Analyse)

Don’t stop at the surface, look for the root of the problem.

Lust, mehr zu lesen?


Kategorien
Projektmanagement

Fishbone Ishikawa Diagram

A famous Brainstorming Tool to analyze process performance is the Fishbone Ishikawa Diagram. It’s used to locate possible problems (causes).

Potential bones can be the 5Ms & 1P

1. Measurement – the tools that monitor performance of a process

2. Methods – procedures, that transform inputs into outputs

3. Machines – various appliances used in the transformation from inputs to outputs

4. Mother Nature – environmental elements

5. Materials – the components, that are transformed from inputs into outputs

6. People – the staffing that influences how well we meet customer needs and requirements

Constructing a Fishbone diagram

1. identify the problem and put it on the fish head

2. determine the categories of causes, e.g. 5Ms & 1P

3. brainstorm possible causes

4. drill down and ask why and why again!

Fishbone Ishikawa Diagram

The key is to ask why until you can ask why no further!
Further data collection may then be required to validate the causes.

The diagram is made with XMind.

Read more