Weisheiten

Kluge Worte von Warren Buffett, Andre Kostolany & anderen

Warren Buffett (*1930)

“It gets dug out of the ground in Africa, or some place. Then we melt it down, dig another hole, bury it again and pay people to stand around guarding it. It has no utility. Anyone watching from Mars would be scratching their head.” — Attributed to Warren Buffett

„Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer nackt schwimmt.“

„Ich versuche nie, mit Aktien Geld zu verdienen. Ich kaufe in der Überzeugung, dass die Börse am nächsten Tag auch für fünf Jahre schließen könnte.“

„Es ist besser ungefähr recht zu haben, als sich tödlich zu irren.“

„Glücklicherweise gibt es mehrere Wege, die zum Finanzhimmel führen.“

„Ich denke nicht darüber nach, ob ein Markt nach oben oder nach unten geht. Ich kümmere mich nur darum, ob ich ein Unternehmen zu einem akzeptablen Preis kaufen kann. Ich sehe mich nicht als Teil eines Bullenmarkts, sondern als Teilhaber an wunderbaren Firmen. Ich muss zu einem Preis kaufen, der mich glücklich macht.“

„Kaufe nie eine Aktie, wenn du nicht damit leben kannst, dass sich der Kurs halbiert.“

„Kaufen sie billig, verkaufen sie nie!“

„Solange unsere Investments in jedem Jahr 15 Prozent zulegen, mache ich mir um Quartalszahlen keine Sorgen.“

„Der dümmste Grund eine Aktie zu kaufen, ist, weil sie steigt.“

„Wer sich nach den Tipps von Brokern richtet, kann auch einen Friseur fragen, ob er einen neuen Haarschnitt empfiehlt.“

„Wenn jemand gute Aktien hat, wäre er verrückt, wenn er nur wegen eines Kursrückschlags verkaufen würde. Ich suche Unternehmen, die ich verstehe und von deren Zukunftsaussichten überzeugt bin.“

„Risk comes from not knowing what you’re doing.“

„Warum soll ich die zweitbeste Aktie kaufen, wenn ich die beste haben kann?“

„Reich wird, wer in Unternehmen investiert, die weniger kosten, als sie wert sind.“

„Konzentrieren Sie Ihre Investments. Wenn Sie über einen Harem mit vierzig Frauen verfügen, lernen Sie keine richtig kennen.“

„Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins.“

Investiere nur in eine Aktie, deren Geschäft du auch verstehst.“

„Zeit ist der Freund von wunderbaren Unternehmen und der Feind von mittelmäßigen Unternehmen.“
Man sollte nur in Firmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten kann, denn eines Tages wird genau das passieren!“

„Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen.“

„Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert.“

„Die Frage, wie man reich wird, ist leicht zu beantworten. Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr als 50 Cent dafür.“

„Es ist schmerzlich auf soviel Geld zu sitzen. Aber noch schmerzlicher ist es, etwas Dummes damit anzustellen.“

„Man sollte nur in Firmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten kann, denn eines Tages wird genau das passieren!“

Andre Kostolany (1906-1999)

„Ich habe mit meinen Börsengeschäften zu 49 Prozent falsch gelegen und zu 51 Prozent richtig. Die zwei Prozent Unterschied waren mein Erfolg.“

„An der Börse gibt’s nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld!“

Patrick Henry (1736-1799)

„I know not what others may choose but, as for me, give me liberty or give me death.“

„I know of no way of judging the future but by the past.“

Wilhelm Busch (1832-1908)

„Stets findet Überraschung statt, da, wo man’s nicht erwartet hat.“

„Froh schlägt das Herz im Reisekittel, vorausgesetzt man hat die Mittel.“

„Kein altes Übel ist so groß, daß es nicht von einem neuen übertroffen werden könnte.“

„Mit scharfem Blick nach Kennerweise, seh ich zunächst mal nach dem Preise.“

„Wenn andre klüger sind als wir,
Das macht uns selten nur Pläsier,
Doch die Gewißheit, dass sie dümmer
Erfreut fast immer.“

Albert Einstein (1879-1955)

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

„Der Unterschied zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist eine Illusion, wenn auch eine sehr hartnäckige.“

auch gut

John Maynard Keynes
„Die Märkte können länger irrational bleiben als du solvent.“

?
„Mit anderen Worten besteht Gold wichtigste Verwendung darin, dass es keine Verwendung hat – die Aufgabe von Gold ist ganz einfach, nicht zu verschwinden.“

Christian Ude, ehem. Oberbürgermeister von München
„Wir sind immer bereit, uns hinter die Bundesregierung zu stellen – sobald wir wissen, wo sie steht.“

JP Getty
„If you owe the bank $100 that’s your problem. If you owe the bank $100 million, that’s the bank’s problem.“

Carl Fürstenberg
„Als erstes im Bankgeschäft lernt man den Respekt vor Nullen.“

Johann Heinrich Pestalozzi
„Wahrhaft zu helfen ist den Ärmsten nicht durch Geld, sondern durch Weckung der Kraft. In jedem Menschen wohnt die Kraft, seine Bedürfnisse zu befriedigen und den Geschäften, Pflichten und Verhältnissen seines Daseins genügend zu entsprechen. Diese Kraft muss entwickelt, belebt und selbständig gemacht werden.“

Bertrand Russell 1925
„The good life is one inspired by love and guided by knowledge.”

Max Liebermann
„Ich kann gar nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte.“

Frank Goosen
„Woanders iss auch scheiße“

?
„If a market knocks at the door 3 times, it is going to go through.“