zur Erinnerung: Jesse Livermore und James Keene

Trader oder Investor? Jesse Livermore (1877 – 28. November 1940) war ein berühmter amerikanischer Investor und Wertpapieranalyst, berühmt für die Multi-Millionen Dollar Vermögen die er gemacht und wieder verloren hat. Bekannt für sein Short Selling während des Aktienmarkt Crashs 1907 und 1929. Jesse Livermore wiederum bezeichnete James R. Keene (1838 – 1913) als den “Größten… zur Erinnerung: Jesse Livermore und James Keene weiterlesen

Warren Buffett’s advice to the shareholders

From the 2018 letter to the shareholders Our advice? Focus on operating earnings, paying little attention to gains or losses of any variety. It is likely that – over time – Berkshire will be a significant repurchaser of its shares, transactions that will take place at prices above book value but below our estimate of… Warren Buffett’s advice to the shareholders weiterlesen

Inflation, Arbeitslosigkeit und Steuern

Die Staatsverschuldung von vielen großen Nationen hat heute rund 70% erreicht, die kumulativen Zinsausgaben zugeschrieben werden. Wenn die Zinssätze steigen, werden die Staatsschulden explodieren und basierend auf der Scheintheorie der Inflation, die angeblich aus einer Erhöhung der Geldmenge resultiert, werden dann die Steuern angehoben, um die existierenden Defizite zu reduzieren. Dies wird zu einer weiteren… Inflation, Arbeitslosigkeit und Steuern weiterlesen

zur Erinnerung: Es waren einmal der Dodd-Frank und der Glass-Steagall-Act

1929 Nach dem Börsencrash waren die Konten vieler US Bürger geplündert und ihre Ersparnisse der Spekulation der Banken zum Opfer gefallen. Die Wut in der Bevölkerung gegen die Finanzelite kochte hoch. 1932-1933 Das erste Gesetz des Glass-Steagall-Act wurde 1932 von Präsident Herbert Hoover erlassen und diente der Eindämmung der Deflation während der Großen Depression. Das… zur Erinnerung: Es waren einmal der Dodd-Frank und der Glass-Steagall-Act weiterlesen

The Great Depression

Zeitreihe zur Weltwirtschaftskrise (24.10.1929 – 1939) und Weimarer Republik (9.11.1918 – 1933) 1918 „Aufruhrversicherung“: Versicherung gegen Schäden durch öffentliche Unruhen 1919 Berliner März Kämpfe (Revolution) Januar: 1$ an der Berliner Börse = 8,2 Mark 1920 Dezember: 1$ = 73 Mark 1921 August: Aktienmarkt beginnt zu steigen (analog März 2009) 1922 Januar: Preis einer Pebeco-Zahnpastatube 7 Mark… The Great Depression weiterlesen

Wann soll man Dividendenaktien verkaufen?

Viele Aktien bieten derzeit eine Dividendenrendite von 3 Prozent und mehr, während die Zinsen für Anleihen und Festgeld unterhalb der Wahrnehmungsschwelle liegen. Warum also nicht kurz vor der Hauptversammlung eines Unternehmens eine dividendenstarke Aktie kaufen, um ein paar Tage später eine schöne Ausschüttung einzustreichen? Wer zum Beispiel 100 Aktien von Siemens am Tag der Hauptversammlung im Depot hielt,… Wann soll man Dividendenaktien verkaufen? weiterlesen

Keine Investment Zauberformel von John C. Bogle

Ein Buch über Index Investing vom Begründer der Vanguard Fonds Ein kleines kompaktes Buch zum Thema Index Investing, was aus dem deutschen Titel so nicht unbedingt hervorgeht. Etwas treffender ist da der Titel der Originalausgabe The Little Book of Index Investing: The Only Way to Guarantee Your Fair Share of Financial Market Returns (Little Book… Keine Investment Zauberformel von John C. Bogle weiterlesen