Was hat die DAB Bank mit der Loginet3 Insolvenz zu tun?

In der Wirtschftswoche findet man einen aufschlussreichen Beitrag zur Verbindung zwischen dem Wertpapierhandelshaus Accessio (vorm. Driver&Bengsch) und der DAB Bank. Diese Verbindung ist interessant, wenn es um Schadensersatzforderungen im Zusammenhang mit der Insolvenz der Loginet3 AG (vorm. Ponaxis AG) geht. http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/dab-bank-bank-und-broker-vernetzt/6927302.html

7% Tagesgeldkonto bei Cortal Consors – Depot wurde übertragen

Nach rund 4 Wochen wurden nun die Aktien von der DAB zu Cortal Consors übertragen 21.11. Online Konto-Eröffnungs-Antrag ausgefüllt 17.12. Depotposten übertragen ? 7% auf das Tagesgeldkonto für ein Jahr (bis max. 25.000 Euro) Nun gibt es 7% auf das Tagesgeldkonto. Mein Zeitaufwand innerhalb dieser 4 Wochen belief sich auf rund 1 Stunde, da die Unterlagen von Cortal Consors sehr übersichtlich aufbereitet… 7% Tagesgeldkonto bei Cortal Consors – Depot wurde übertragen weiterlesen