Kategorien
ETF

Geld anlegen mit ETFs – aber richtig!

"For most small investors, the best ETFs are the purest."

Ein Artikel auf CNN Money fasst sehr schön zusammen, worauf man sich beim Kauf eines ETF konzentrieren sollte und was tunlichst zu vermeiden ist.

1. Setzen Sie auf altbewährtes

  • wählen Sie ETFs, die große Vermögensarten nachbilden
  • wählen Sie Anbieter mit einer langen, stabilen Historie (iShares, Vanguard…)

ETF Investing

2. Wählen Sie echte Index ETFs

…die einen etablierten Benchmark nachbilden wie z.B. den  S&P 500 und keine von Fondsgesellschaften geschaffenen Benchmarks wie den "Ardour Solar Energy Index"

3. Halten Sie sich von Nischen fern

– anders als beim bloggen;-)
Inzwischen tracken vielen ETFs sehr exotische Märkte, schaffen es jedoch nicht, damit genügend Investoren zu aquirieren, so dass sie beizeiten wieder geschlossen werden.
Man bekommt zwar sein Geld wieder, aber es könnten unpassend zu versteuernde Gewinne oder Verluste auftreten.

Make sure any ETF you buy has accumulated assets of $50 million or more.

 

4. Leverage? Sind Sie verrückt?

Hebelprodukte sind für Day Trader und können schnell den Tagesgewinn vervielfachen aber genauso schnell hat man Geld verloren, auch wenn  man die langfristige Tendenz des Marktes richtig eingeschätzt hat.

When you lose money, you need a bigger percentage gain than you lost to get to even. Say you have a $100 investment that falls 20%. You need a 25% gain ($80 plus $20) to recoup.

Langfristig können solche ETFs daher durchaus ihren Benchmark verfehlen.

5. Überprüfen Sie die Kosten

Die Expense Ratios verschiedener ETFs können stark voneinander abweichen.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Portfolio-Kosten möglichst gering bleiben, indem Sie Kern-Indexfonds auswählen.

After all, the low-cost advantage is one of the key reasons to buy ETFs in the first place.

Eine Antwort auf „Geld anlegen mit ETFs – aber richtig!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.