Kategorien
Geldanlage

Checkliste für die Auswahl von Edelmetall Aktien

Edelmetall Aktien werden derzeit als attraktive Investments angepriesen, das bedeutet aber keineswegs, dass nicht auch der ein oder andere Explorer und Minenbetreiber pleite gehen kann, z.B. aufgrund fehlender Kreditvergabe.

Goldmine Edelmetalle
(Photo: Fishbone1)

Produzent

Explorationsprojekte kosten oft mehr Geld, als eine kleine Gesellschaft permanent zur Verfügung hat. Viele Projekte, welche auf Kredite angewiesen sind, können so schnell in Bedrängnis geraten:

–          vernünftig ist der Einstieg bei bewährten Adressen

–          mittelgroße, noch wachsende Produzenten als Beimischung

–          Vorsichtig ist angebracht bei kleinen Explorern ohne aktive Produktion

Geografische Lage

In Zeiten der Wirtschaftskrise gewinnt der politische Faktor immer mehr an Bedeutung. Länder, welche vielleicht heute noch als stabil gelten, könnten morgen durch wirtschaftliche Entwicklungen stark beeinträchtigt und von Aufständen heimgesucht werden.

–          Konzentration auf traditionell sichere Gebiete

Geldbestände / Produktionssteigerungen

Unter der Annahme eines langfristig bullischen Goldpreises sind Unternehmen interessant, die in einen steigenden Goldpreis hinein ihre Produktion bzw. Reserven steigern können. Gleichzeitig sollten die Bilanz und die vorhandenen Geldbestände solide genug sein, so dass auf neue Situationen effizient reagiert werden kann.

Produktionskosten

Letztlich ist natürlich interessant, wie hoch die jeweiligen Produktionskosten pro Unze Edelmetall sind.

Beobachten:

–          Barrick Gold
–          Gold Corp.
–          Jaguar Mining
–          Yamana Gold

Mehr zum Kauf von Minenaktien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.