Kategorien
Kommunikation

Zitat über Westeuropa

Grenze
(Photo: staffan.scherz)

„Die Grenzen sind dazu da, um die Nationen nicht miteinander zu verwechseln. Bei uns zum Beispiel weiß der Grenzsoldat ganz genau, dass die Grenze, die er bewacht, keine Fiktion und kein Symbol ist, weil nämlich auf der einen Seite russisch gesprochen und mehr getrunken wird, und auf der anderen weniger getrunken und nicht russisch gesprochen wird… Aber dort? Wie könnte es dort Grenzen geben, wo doch alle gleichviel trinken und niemand russisch spricht.“

Wenedikt Jerofejew über Westeuropa in „Die Reise nach Petuschki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.