Richtig Lesen

6 Tipps, wie du das meiste aus einem Buch herausholst

  1. Eine feste Stunde pro Tag lesen und nicht länger als eine Stunde
  2. Zuerst den Klappentext lesen, dann das Inhaltsverzeichnis, dann das Buch schnell durchblättern, dann Informationen über den Autor sammeln und z.B. Videos schauen, um ihn kennenzulernen
  3. Zum Markieren zwei Farben verwenden: was will ich behalten und was will ich TUN, unterteile das Buch in Gedanken und Aktionen
  4. Schreibe auf, was dir beim Lesen einfällt
  5. Mache das Buch zu deinem Buch, nutze z.B. auch vorne die weißen Seiten für deine Notizen
  6. Habe immer eine Auswahl von mehreren Büchern da, aus denen du je nach Stimmung wählen kannst

Am wichtigsten aber ist: TU WAS!

Wende das, was du gerade gelesen hast an, baue es in deinen Alttag ein, probiere es aus.



Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.