Das Eisenhower Prinzip – 3 Beispiele

Drei Anwendungsbeispiele für das Eisenhower Prinzip / Vier-Quadranten-Modell

mal etwas anders dargestellt, vielleicht als Vorlage für die nächste Aufräumaktion…
eisenhower prinzip wohnung entruempeln
eisenhower methode schreibtisch aufraeumen
eisenhower prinzip schnelle entscheidungen aufgaben priorisieren

Das Eisenhower Prinzip ist eine Methode, die unter anderem zur Priorisierung von Aufgaben benutzt wird. Man klassifiziert die zu erledigenden Aufgaben dabei hinsichtlich Dringlichkeit und Wichtigkeit in 4 Gruppen. Desweiteren kann man das Eisenhower Prinzip auch benutzen, um seinen Schreibtisch aufzuräumen oder die Wohnung zu entrümpeln.

– jedes Stück Papier bzw. jeder Gegenstand wird dabei nur einmal in die Hand genommen und sofort einem Feld zugeordnet

– es dürfen keine weiteren Felder eingerichtet werden

Eine schöne Methode, um die 80 20 Pareto – Regel umzusetzen: Welche 20% meiner Sachen nutze ich 80% meiner Zeit? Die anderen 80% (Kleidung, Bücher…) könnte ich mit Hilfe des Vier-Quadranten-Modells eliminieren.
Ich möchte das Eisenhower Prinzip hier nur grafisch darstellen, als handliche Arbeitsanweisung.
Die Darstellung basiert auf einer Vorlage von Hierhold , die frei zum Download angeboten wird. Dort findet man überigens noch diverse andere nützliche PowerPoint-Vorlagen, für all diejenigen, die häufig mit PowerPoint arbeiten.

Hier die Folien zum Download: Eisenhower Prinzip PowerPoint

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.