Kategorien
Tagesgeld

Geldanlage – Tagesgeld und Sparbriefe bei der Santander Bank

Was ist eigentlich ein Tagesgeldkonto?

Meine Anlagestrategie für den finanziellen Schutz ist eine Kombination aus Tagesgeldkonto und Sparbriefen bei der Santander Consumer Bank. Ein Tagesgeldkonto weist folgende Merkmale auf:

  1. Ein verzinstes Konto
  2. Keine Kündigungsfristen
  3. Änderungen des Zinssatzes durch die Bank sind jederzeit möglich
  4. Das Geld ist täglich verfügbar
  5. Überweisungen sind nur auf ein Referenzkonto möglich
  6. Zinszahlung kann monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich erfolgen
  7. der Zinssatz ist deutlich höher als beim Sparbuch
  8. wird häufig nur als Online-Konto angeboten
  9. es gibt eine Einlagensicherung

Was ist ein Sparbrief?

Der Sparbrief ist ein festverzinsliches Anlageprodukt mit fester Laufzeit und festem Zinssatz. Sind können spesenfrei erworben werden.

Meine Aufteilung sieht am 14.11.2008 wie folgt aus:

Santander Consumer Bank    
         
Tagesgeld        
 

Betrag

Zins

Zinszahlung

 
 

5.000,00

3,60%

monatlich

 
         
Sparbriefe        

Fälligkeit

Anlagebetrag

Zins

Laufzeit

Zinsertrag

18.02.2009

5.000,00

4,50%

12 Monate

112,50

21.04.2009

2.500,00

5%

12 Monate

125,00

27.04.2009

5.000,00

5%

6 Monate

125,00

02.05.2009

5.000,00

5%

12 Monate

250,00

29.07.2009

5.000,00

5,05%

12 Monate

252,50

26.09.2009

5.000,00

5,35%

12 Monate

267,50

Summe

27.500,00

 

 

1.132,50

In diesem Sinne – Cash is King

5 Antworten auf „Geldanlage – Tagesgeld und Sparbriefe bei der Santander Bank“

Ich bin auch schon lange Kunde bei der CC Bank. Mittlerweile heißt sie nun Satander Consumer Bank. Ich überlege mir dennoch gerade die Bank zu wechseln. Vor ein paar Tagen habe ich hier einen Link auf http://www.TopTenTagesgeld.de gelesen. Bei der Postbank Sparcard 3000 gibt es höhere Zinsen. Außerdem kann ich mit der Karte von jedem Cash Group Bankautomaten Geld abheben. Ich tue mir dennoch schwer meine Bank zu wechseln. Der Service ist bei der Bank ganz gut und ich hatte noch nie Schwierigkeiten gehabt. Auf der anderen Seite bin ich auf die Zinsen angewiesen und gebrauche höhere Zinsen…

Hallo Insa,
man muss ja nicht gleich die Bank wechseln, sondern kann das Geld ja auch auf mehrere Banken verteilen, was ich unter Risikogesichtspunkten sehr empfehlenswert finde.
An der Postbank stört mich immer die etwas eingeschränkte Verfügbarkeit: „Bis zu 2.000 € pro Kalendermonat ohne Kündigung vorschusszinsfrei verfügbar“. Die Angebote sind nie ganz mit einem reinen Tagesgeldkonto vergleichbar.
Ich finde derzeit das Angebot der NIBC Direct sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.